Vita

Romy König-Weska

Diplom Restauratorin (FH), MA

geboren:

11.10.1978 in Leinefelde

Berufstätigkeit

seit 2006 freiberuflich tätig auf dem Gebiet der Konservierung und Restaurierung von Gemälden und Skulpturen

seit 2010 Übernahme des Restaurierungsateliers für Gemälden und Skulpturen von Detlef Kautz auf der Krämerbrücke in Erfurt

Studium

2006- 2011 HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim, Studiengang: gefasste Holzobjekte und Gemälde, Abschluss: Master of Arts

2001- 2006 HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, FH Hildesheim, Studiengang: gefasste Holzobjekte und Gemälde, Abschluss: Diplom Restauratorin (FH)

Ausbildung

2003 Art Gallery of New South Wales in Sydney, Australien, Praxissemester im Rahmen des Studiums

2000- 2001 Niedersächsisches Landesmuseum Hannover, praktische Ausbildung

1997- 2000 Restaurierungswerkstatt des Museumsverbundes Lüchow- Dannenberg, praktische Ausbildung, Drechselkurs (Februar 1999), Vergolderkurs (Herbst 1999)

Mitgliedschaften

Seit 2000 Verband der Restauratoren (VDR)

Publikationen

Romy König: Konzepterstellung zur Bildschichtbearbeitung eines Gemäldes (um 1701) von Hans Hinrich Rundt. Praktische Umsetzung anhand von Probeflächen. Diplomarbeit HAWK FH Hildesheim 2006. Veröffentlicht unter: www.hornemann-institut.de, E-Publication.

Romy König-Weska: Existenzgründung. Freiberufliche Selbständigkeit für Restauratoren. Masterthesis HAWK FH Hildesheim 2011. Veröffentlicht unter: www.hornemann-institut.de, E-Publication.

Vorträge

Romy König-Weska: Konservierung und Restaurierung. Das Gemäldes Leopold Herman Anthon Graf zur Lippe auf dem Sterbebett (1701) von Hans Hinrich Rundt aus dem Städtischen Museum Lemgo. Lemgo November 2007.